Browsed by
Kategorie: Ressort Zucht

Einmaleins der deutschen Islandpferdezucht

Einmaleins der deutschen Islandpferdezucht

Ein Islandpferd gilt per definitionem als reinrassig, wenn sein Abstammung bis ins Mutterland Island zurück verfolgt werden kann. Die Förderung der Reinzucht des Islandpferdes ist Bestandteil der Satzung des IPZV e.V. Das entsprechende Engagement des Verbandes findet seinen Niederschlag einmal in der internationalen Zusammenarbeit mit der FEIF, zum anderen in den Zuchtprüfungen für Islandpferde und in der qualifizierten Ausbildung der deutschen Islandpferde-Materialrichter. Doch was muss ein Züchter von Islandpferden alles beachten? Und wie geht er bei der Zucht am besten vor? Ein Leitfaden zur Bürokratie im Islandpferdezuchtbereich von Maria Siepe-Gunkel (Erstveröffentlichung in der Zeitschrift „Islandpferdezucht“ Februar 2011 www.islandpferdemagazin.de). Weiterlesen…

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

  • Sa
    03
    Okt
    2020
    So
    04
    Okt
    2020

    Anmeldung bei meiling-malies@gmx.de

  • Sa
    03
    Okt
    2020
    So
    04
    Okt
    2020
    Islandpferdehof Fredenhorst, Fredenhorstweg 3a, 16833 Fehrbellin

    Der Islandpferdeclub Berlin-Brandenburg e.V. lädt ein zum:

    Reitunterricht mit Suzan Beuk – IPZV Ausbilderin, Trainerin A und Sportrichterin A

    Termin: Samstag, 03. und Sonntag, 04. Oktober 2020

    Ort: Islandpferdehof Fredenhorst

    Zielgruppe: FreizeitreiterInnen, die Sitz und Einwirkung sowie die Durchlässigkeit ihrer Pferde verbessern wollen ebenso wie ambitionierte TurnierreiterInnen

    Inhalt: 2 Reiteinheiten pro Tag

    Kosten: 115,--€ für Vereinsmitglieder incl. Unterbringung für das 1. Pferd

    165,--€ für Vereinsmitglieder excl. Unterbringung für das 2. Pferd/

    175,--€ für Nicht-Vereinsmitglieder excl. Unterbringung

    15,-- € pro Tag und Pferd Unterbringung

    Für Mitglieder, die in 2020 zum zweiten Mal an einem Suzan Kurs teilnehmen, beträgt der Preis 165 €.

    Maximal 12 Teilnehmer, Vereinsmitglieder werden vorrangig berücksichtigt.

    Beachtet bitte das veränderte Anmeldeverfahren!

    Anmeldezeitraum: early bird für Vereinsmitglieder 25.-28. 08. 2020,

    vom 29.08-12.09 2020 ist die Anmeldung für alle offen

    der Geldeingang muss bis zum 23.09. 2020 erfolgen

    per E-Mail an aliciafer@web.de

    ACHTUNG:

    In Zeiten von Corona müssen wir besondere Vorgaben erfüllen:

    • Mindestabstand von 1,5 – 2 m halten
    • allgemeine Hygieneregeln beachten
    • keine Begleitpersonen und Zuschauer
    • • Vermerk personenbezogener Daten zum Aufenthaltszeitraum
    • keine gemeinsamen Mahlzeiten (Eigenversorgung)
    • keine Videoaufnahmen und -besprechungen

    Bitte nehmt Rücksicht und bleibt bei Krankheitsanzeichen Zuhause.

    Trotz dieser schwierigen Zeit freuen wir uns auf lehrreiche und intensive Reiteinheiten.

  • Fr
    23
    Okt
    2020
    So
    25
    Okt
    2020
    Birkenhof Teltow, Zehnrutenweg 55A, 14513 Teltow

    Vom 23. – 25. Oktober 2020 findet ein vom IPZV Landesverband Berlin-Brandenburg organisiertes Training mit Stefan Hackauf (Internationaler Sportrichter FEIF/ Sportrichter A/ Island / Skandinavien / Deutschland /2017 WM / dieses Jahr BB Qualireise gerichtet/ DIM 2020) statt.

    Der Kurs beinhaltet einen Vortrag inklusive Videomaterial am Freitag Abend, worin die Notengebung anschaulich dargestellt wird . Eigene kurze Videos können mitgebracht werden .

    Am Wochenende gibt es jeweils 4 Reiteinheiten pro Reiter.

    Der Kurs richtet sich an alle sportinteressierten Reiter ab 12 Jahre – vom Einsteiger bis zun Profi .

    Der Landesverband bezuschusst den Kurs, daher belaufen sich die Kosten auf 150 Euro inklusive Vortrag. Wer nur am Vortrag teilnehmen möchte zahlt 10 Euro.

    Ort : Birkenhof Teltow

    Anmeldung über Anne-Sophie Fliß oder Nele Ungemach per Mail.

  • Fr
    13
    Nov
    2020
    So
    15
    Nov
    2020
    Reiter- und Erlebnisbauernhof Groß Briesen GmbH, Kietz 11, 14806 Bad Belzig

    Equikinetic und Dual-Aktivierung mit Frank Heinzeller

    Anmeldung unter https://www.reiterhof-gross-briesen.de

  • Sa
    14
    Nov
    2020
    So
    15
    Nov
    2020
Züchterwochenende ein voller Erfolg

Züchterwochenende ein voller Erfolg

Unser Züchterwochenende vom 2. bis 4. September 2016 war ein voller Erfolg. Zuchtwart Peter Frühsammer möchte sich bei allen beteiligten Höfen und Helfern bedanken. Ein besonderer Dank geht an Uli Reber der sich neben seinem Richtereinsatz beim Veranlagungstest auf jedes Pferd setzte und viele hilfreiche Ratschläge geben konnte. Dank auch an Alex Conrad für seinen Richteinsatz. Weiterlesen…

Ausschreibung für die Fohlenreise, Veranlagungstest und Jungpferdeprüfung mit Körung

Ausschreibung für die Fohlenreise, Veranlagungstest und Jungpferdeprüfung mit Körung

Ihr findet alle Informationen zur diesjährigen Fohlenreise in Berlin und Brandenburg und in diesem Jahr auch wieder bis nach Mecklenburg Vorpommern auf der IPZV Seite.

In diesem Jahr gibt es das tolle zusätzliche Angebot eines Veranlagungstest :

Zugelassene Pferde: Islandpferde mit gültiger FEIF-ID, Jahrgang 2011 oder älter (Hengste, Stuten, Wallache) Nennung: zusätzlich sind Besitzer und Vorsteller/Reiter anzugeben Anzahl der Pferde: maximal 10 Weiterlesen…

HIPPOLOGICA 2015 Berlin

HIPPOLOGICA 2015 Berlin

Islandpferde auf der Hippologica

Nikolaus ist vorbei, aber das wirklich große Pferdeevent steht in diesem Dezember noch bevor: Die Hippologica findet vom 10. bis 13. Dezember 2015 in den Berliner Messehallen statt. Mit dabei sind natürlich auch in diesem Jahr der IPZV Landesverband Berlin-Brandenburg sowie zahlreiche Islandpferde. Am Stand des Landesverbands kann man sich mit anderen (Island-)Pferdebegeisterten austauschen und vieles über unsere Lieblingsrasse erfahren. Weiterlesen…

Islandpferd stärkste Kleinpferderasse 2013

Islandpferd stärkste Kleinpferderasse 2013

  • Islandpferde mit 23,2% der eingetragenen Stuten vor dem Deutschen Reitpony
  • Stuten- und Hengstzahl steigend im Islandpferdebereich

Bad Salzdetfurth, 20. März 2014 – Erstmals in der Geschichte der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist das Islandpferd die zahlenmäßig am stärksten vertretene Rasse bei den eingetragenen Stuten der Ponys und Kleinpferde. Laut FN Jahresbericht 2013 verteilen sich die Rassen im Kleinpferdebereich demnach zu 23,2% auf das Islandpferd und zu 22,9% auf das Deutsche Reitpony. Auch bei den eingetragenen Hengsten ist das Islandpferd mit 1.050 die stärkste Kleinpferderasse. Entgegen dem Trend im Pony- und Kleinpferdebereich wächst die Islandpferdezucht in Deutschland. Weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen