Kurs Reiten und Richten mit Silke Feuchthofen am 11./12. März

Kurs Reiten und Richten mit Silke Feuchthofen am 11./12. März

Silke Feuchthofen kommt und bietet auf dem Schleuener Hof einen Kurs zum Thema „Reiten und Richten“ an. Der Kurs richtet sich an sportlich interessierte Reiter, Erwachsene und Jugendliche, die sich für die kommende Saison intensiv auf Turniere vorbereiten und ihre Kenntnisse der Leitlinien des Richtens und des Prüfungsreitens erweitern wollen.

Weiterlesen…

Stellungnahme zum offenen Brief der Ressortleiter von Karly Zingsheim vom 16.1.2017

Stellungnahme zum offenen Brief der Ressortleiter von Karly Zingsheim vom 16.1.2017

Sehr geehrte Mitglieder des IPZV e.V.,
sehr geehrte Mitglieder der angeschlossenen Landesverbände und Ortsvereine,

nach dem so genannten „Offenen Brief“ unserer am 14. Januar 2017 zurückgetretenen Ressortleiter sehe ich mich leider gezwungen, auf diesen Brief zu reagieren und falsche Darstellungen, die in diesem Brief stehen, richtig zu stellen. Ich werde versuchen, dies in möglichst sachlicher Art und Weise zu tun. Daher benötigt meine Darstellung etwas Raum.

Weiterlesen…

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

Liebe Mitglieder des IPZV LV Berlin Brandenburg,

Die Jahreshauptversammlung findet statt: am 5. März 2017 um 19.00Uhr

In „Frühsammers Restaurant“ Flinsberger Platz 8, 14193 Berlin.

Hierzu lade ich alle Mitglieder (Delegierten der Ortsvereine) sowie alle Vorstandsmitglieder ein. Die Versammlung ist öffentlich, Gäste sind willkommen, üben aber kein Stimmrecht aus.

Weiterlesen…

RÜCKTRITT: Offener Brief der Ressortleiter des IPZV e.V.

RÜCKTRITT: Offener Brief der Ressortleiter des IPZV e.V.

Liebe Mitglieder des LVBB,

am 14. Januar 2017 sind alle 6 verdienten Ressortleiter des IPZV zurückgetreten.

Die Mehrheit der Landesverbandsvorsitzenden haben sich wochenlang bemüht einen Ausweg aus der Konfliktsituation aufzuzeigen und in der Konsequenz dem Vorsitzenden Karl Zingsheim das Misstrauen ausgesprochen. Die Ressortleiter haben eine Stellungnahme verfasst und auf Isibless veröffentlicht. Desgleichen wollten sie diese Stellungnahme auf der IPZV-Homepage veröffentlichen. Dies wurde Ihnen verwehrt. Die Forderung nachTransparenz wurde wieder einmal nicht erfüllt. Daher haben die kritischen Landesverbandsvorsitzenden beschlossen, das Schreiben der Ressortleiter auf ihren Landesverbandswebsiten zu veröffentlichen.

Weiterlesen…

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

  • Sa
    25
    Feb
    2017
    So
    26
    Feb
    2017
    Horst-Dohm-Eisstadion, Berlin-Wilmersdorf

    Es ist wieder soweit: Zum inzwischen sechsten Mal wird die Europameisterschaft der Islandpferde auf Eis in Berlin ausgetragen.

    Wo ansonsten nur Eiskunstläufer und Eishockeyspieler anzutreffen sind, präsentieren Ende Februar die besten Reiter-Pferd-Kombinationen Europas die Kunst des Eisreitens in den Disziplinen Eistöltprüfung T1, Eistöltprüfung T2, Eisviergangprüfung, Eisfünfgangprüfung und Eisspeedpass über 100 Meter sowie dem fantastischen Kostümtölt. Aus allen skandinavischen Ländern, aber auch aus Österreich, der Schweiz und Holland rollen die Pferdetransporter im Februar wieder nach Berlin. Rasant und spannend geht es dann zu, denn die Islandpferde bewegen sich auf der spiegelglatten 400-Meter-Eisbahn absolut sicher unter dem Beifall von Tausenden Zuschauern.

    Alle Infos sind unter https://icehorse.berlin/ zu finden.

    Zeitplan:
    Samstag von 12 bis 21 Uhr
    Sonntag von 9 bis ca. 16:30 Uhr

    Eintritt:
    Tageskarte 20€/Erwachsene, 10€/Jugendliche
    Dauerkarte 30€/Erwachsene, 15€/Jugendliche
    Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr haben freien Eintritt.

  • Sa
    11
    Mrz
    2017
    So
    12
    Mrz
    2017
    10-17 UhrSchleuener Hof, Mittelstraße 17, 16766 Kremmen/OT Hohenbruch

    Der Kurs richtet sich an sportlich interessierte Reiter, Erwachsene und Jugendliche, die sich für die kommende Saison intensiv auf Turniere vorbereiten und ihre Kenntnisse der Leitlinien des Richtens und des Prüfungsreitens erweitern wollen.

    Für die Teilnehmer ohne Pferd besteht die Möglichkeit, neben der Erweiterung der theoretischen Kenntnisse praktische Erfahrungen des Richtens zu machen.

    Beginn: Samstag 11.03.17, 10:00 Uhr
    Ende: Sonntag 12.03.17, ca. 17:00 Uhr

    Teilnehmer:
    12 Teilnehmer mit Pferd (Praxis, Theorie und richten)
    5 Teilnehmer ohne Pferd (Theorie und richten)

    Kosten:
    180 € für Teilnehmer mit Pferd
    80 € für Teilnehmer ohne Pferd

    Pferdeunterbringung und Mittagessen inbegriffen. Sollen Hengste mitgebracht werden, ist eine gesonderte Absprache mit Sabine und Sandra Hoff nötig.

    Die Pferde müssen gem. IPO geimpft sein und aus einem gesunden Bestand kommen. Die Teilnahme an der Veranstaltung und die Unterbringung der Pferde geschehen auf eigene Gefahr. Reiter und Pferdebesitzer haften uneingeschränkt nach § 833 BGB. Für jedes teilnehmende Pferd muss für die Dauer der Veranstaltung eine Tierhaftung bestehen

    Eine schriftliche Einverständniserklärung für die Teilnahme bei minderjährigen Teilnehmern muss unterschrieben vorgelegt werden.

    Anmeldung: an Ulla Gomis-Fliß per Mail ulla_fliss@yahoo.de

    Mit Anmeldung bitte die Kursgebühren auf folgendes Konto überweisen: Bankverbindung: ISB Deutsche Bank IBAN: DE20 2547 0024 0012 6300 00 BIC: DEUTDEDB254

    Kann ein Teilnehmer nach Anmeldung nicht teilnehmen, kann er sich einen Ersatzteilnehmer suchen.

  • Fr
    26
    Mai
    2017
    So
    28
    Mai
    2017
    Trabrennbahn Karlshorst

    Am Himmelfahrtswochenende findet in das inzwischen 3. Berliner Islandpferdetreffen statt. Wieder treffen die Berliner und Brandenburger Islandpferdefans sich auf der Trabrennbahn Berlin-Karlshorst. 160 Teilnehmer aus dem gesamten Norden Deutschlands zeigen ihr Können dort, wo 2013 die Weltmeisterschaft der Islandpferde ausgetragen wurde.

    Austragungsort ist die

    Trabrennbahn des Pferdesportpark Berlin-Karlshorst
    Treskowallee 129
    10318 Berlin
    Das Turnier wird ausgerichtet vom Berliner Islandpferde Freunde e.V. (BIF).
    Der Eintritt ist frei.

    Weitere Infos unter http://www.bif-ev.de/

IPZV-Fohlenranking des Jahrgangs 2016

IPZV-Fohlenranking des Jahrgangs 2016

Das IPZV-Fohlenranking 2016 ist da. Die Mütter der beiden Siegerfohlen kommen aus BB-Zucht. Ein schöner Erfolg. Glückwunsch an die Züchter dieser Stuten:
Nonni Steinbjörnsson und Peter Frühsammer

Mehr dazu hier.